Was uns inspiriert…

Kölns traditionsreiche Geschichte…

mit all Ihren Sagen und Überlieferungen und ihrem großartigen Bauwerk, dem Kölner Dom, inspiriert uns immer wieder, leckere und schön gestaltete Produkte für Sie herzustellen.

Freude bereiten…

Schenken ist eine freundliche Geste. Sie bereiten mit etwas Schönem eine Freude. Ob unser Klassiker, der Kölner Dom-Spekulatius, der prämierte Christstollen, die süßen Kölner Heinzelmännchen oder für Sie individualisierte Präsente – alle sind wunderbar als Aufmerksamkeit für Ihre Lieben, Mitarbeiter oder Kunden geeignet.

Wie alles begann:

Im Jahre 1995…

…legte Claudia Korn den Grundstein für den Kölner Dom-Spekulatius und ihr daraus entstandenes Unternehmen. Es sollte damals ein neues Konzept zur Teilnahme am Kölner Weihnachtsmarkt entstehen. Buchstäblich über Nacht wurde die Idee geboren, Großmutters beliebten Spekulatius mit dem Motiv des weltberühmten Kölner Doms zu backen und auf eben jenem Weihnachtsmarkt anzubieten. Der Auftakt wurde ein großer Erfolg.

Claudia Korn ist gelernte Goldschmiedin. So fließen neben ihrer Liebe für das Handwerk auch ihr guter Geschmack und ihr Sinn für Schönes in ihr tägliches Tun. Dies ist in jedem der Produkte spürbar – von der überragenden Qualität des Gebäcks über die sehr ansprechenden Verpackungen mit ihren liebevoll gestalteten Details bis hin zum Gesamterscheinungsbild der Firma.

Das Firmengeschäft

Der erste Logo-Spekulatius entstand 1999 für einen großen Kunden. Durch die steigende Nachfrage unserer Firmenkunden haben wir im Jahre 2002 unsere erste Firmenpreisliste zusammengestellt. In 2004 haben wir, um uns in Köln bekannter zu machen, 800 Mustertüten durch eigene Fahrradkuriere an Kölner Firmen überreicht. Heute haben unsere Präsente bei vielen Firmen Tradition und werden auch weltweit verschenkt.

Spekulini & Kölner Heinzelmännchen

Im Jahre 2008 entstand die Idee vom süßen „Spekulini“, einem Kölner Dom-Spekulatius in Mini-Größe. Mittlerweile sind die „Kleinen“ aus dem Sortiment nicht mehr wegzu-denken. 2009 wurden dann die „Kölner Heinzelmännchen“ in verschiedenen Gebäck-Sorten zum Leben erweckt. Diese charmante Serie ist nun ein beliebtes Präsent durchs ganze Jahr. 2012 haben wir Ihre Geschichte in verschiedenen Sprachen für inter-nationale Besucher übersetzt und als Buch verlegt.

Mit Ihrer sagenhaften Geschichte und historischem Hintergrund bietet uns unsere großartige Stadt Köln Inspiration für viele weitere Produktideen.

Über 20 Jahre Kölner Dom-Spekulatius

Mittlerweile sind über zwei Jahrzehnte ins Land gezogen und wir haben 2015 das 20-jährige Bestehen der Firma gefeiert. Das Jubiläum war Anlass, ein soziales Kunstprojekt ins Leben zu rufen. Behinderte Künstler des Ateliers „Strichstärke“ gestalten Motive für Spekulatius-Dosen. Mit dem Kauf der Dosen wird dann das Atelier und somit die Arbeit der Künstler unterstützt.

Begonnen haben wir mit der Mosaikdom-Truhe, die wir mittlerweile in zwei Größen anbieten. Weitere Motive haben wir als individuelle Weihnachts-Präsente für unsere Kunden umgesetzt.